Gesundheit des gesamten Mund-Raums ist die Basis für ein

schönes Lächeln

Behandlung von Zahnschmerzen in Wien

Zahnschmerzen können die verschiedensten Ursachen haben. Indirekt können Entzündungen des Zahnfleisches oder Zahnhalteapparates für die Schmerzen verantwortlich sein.

Aber auch fehlender Zahnschmelz, Karies, Entzündungen, mechanische Verletzungen und Beschädigungen, wie sie beispielsweise beim Zähneknirschen entstehen, schlecht sitzende Zahnkronen können Gründe für Zahnschmerzen sein. So vielschichtig wie die Ursachen, sind auch die Behandlungsmethoden. Wir nehmen Ihre Schmerzen ernst und behandeln Sie kompetent mit viel Feingefühl.

Selbstverständlich werden Sie von uns so rasch wie möglich eingeschoben, rufen Sie uns an, um den Termin möglichst gut zu koordinieren.

Hilfe bei plötzlichen Zahnschmerzen

  • Ihr Zahnfleisch ist entzündet

    Verwenden Sie eine medizinische Mundspüllösung, die den Wirkstoff Chlorhexidin enthält, z. B. Chlorhexamed FORTE, Chlorhexamed FLUID 0,1%, Parodontax Mundspülung oder Chlorhexamed DIREKT 1% Gel. Sie erhalten diese in der Apotheke. Benutzen Sie diese Spüllösungen jedoch nicht über längere Zeit hinweg, da es zu Verfärbungen der Zähne führen und vorübergehend den Geschmackssinn beeinträchtigen kann. Alternativ können Sie bei leichteren Entzündungen auch mit Salbei- oder Kamilletee spülen.

    Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, damit wir die Ursache der Entzündung herausfinden und frühzeitig behandeln können.

  • Ihre Weisheitszähne wachsen heraus und verursachen Schmerzen

    Suchen Sie in jedem Fall unsere Praxis auf. Oft muss ein Antiseptikumstreifen - Antiseptikum ist ein chemischer Stoff, der in der Medizin eingesetzt wird, um die Wundinfektion  zu stoppen - eingelegt werden, damit die Entzündung  behandelt wird. Mit einem Spezialröntgen überprüfen wir, ob die Weisheitszähne gerade wachsen und genügend Platz im Kiefer haben oder entfernt werden sollten.
  • Sie haben Zahnschmerzen

    Zahnschmerzen können viele verschiedene Ursachen haben, z. B. Karies unter einer Füllung, zu hoher Druck auf die Zähne durch Zähneknirschen, nicht mehr exakt passende Füllungen und Kronen, alte Wurzelbehandlungen und Beherdungen. Vereinbaren Sie einen termin bei uns in der Ordination und nehmen Sie in der Zwischenzeit ein geeignetes Schmerzmittel, das Ihnen in der Apotheke empfohlen wird.

    Die Schmerzen sind sehr stark oder Ihre Wange ist angeschwollen? Es ist Wochenende oder Feiertag? Suchen Sie bitte den zahnärztlichen Notdienst auf!

  • Ihr Zahnfleisch ist zurückgewichen und Ihre Zähne reagieren jetzt empfindlich

    Wenn die Zahnhälse (der Bereich zwischen Zahnkrone und Wurzel) nicht mehr von Zahnfleisch bedeckt sind, kommt es häufig zu einer Überempfindlichkeit der Zähne. Fürs erste hilft es, wenn Sie eine spezielle Zahnpasta für empfindliche Zähne, z. B. Elmex sensitiv oder Sensodyne verwenden und sie etwa eine halbe Stunde einwirken lassen. Bei uns werden diese Stellen mit geeigneten Lösungen eingestrichen, damit die Empfindlichkeit stark reduziert wird.

  • Ein Zahn ist nach einem Unfall ausgeschlagen

    Der Zahn kann eventuell noch erhalten bleiben, beachten Sie dazu folgende Tipps:

    Waschen Sie den Zahn nicht und fassen Sie ihn nicht an der Wurzel an. So vermeiden Sie eine Beschädigung der empfindlichen Wurzelhaut.
    Bewahren Sie den Zahn in einer Zahnrettungsbox oder in steriler Kochsalzlösung auf. Sie erhalten beides in der Apotheke. Zur Not können Sie frische, kalte H-Milch verwenden.
    Fahren Sie sofort zu uns in die Praxis bzw. zum zahnärztlichen Notdienst.

  • Ein Stück Schneidezahn ist abgebrochen

    Legen das Zahnstück in sterile Kochsalzlösung oder zur Not kalte, frische H-Milch und kommen Sie zu uns. Allerdings ist eine langfristige Wiederbefestigung häufig nicht mehr möglich. In jedem Fall kann der Schneidezahn jedoch in der Regel problemlos wiederhergestellt werden.

Kostenloses Beratungsgespräch

Dr. Cordula Reichsthaler

  • Gratis-Zahnspange
  • Zahnspange

Vereinbaren Sie Ihr kostenloses Beratungsgespräch unter +43 1 982 03 11

Dr. Cordula Reichsthaler

Dr. Johann Reichsthaler

  • Wurzelbehandlung
  • Zahnimplantate
  • Zahnchirurgie
  • Zahnfleischerkrankungen
  • Ästhetische Zahnmedizin
  • Zahnschmerz

Vereinbaren Sie Ihr kostenloses Beratungsgespräch unter +43 1 982 03 11

Dr. Johann Reichsthaler
Die RR-Zahn Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Richtlinien zur Nutzung von Cookies zu. Weiterlesen …